KongressGeneration Klima

Einmischen für eine lebenswerte Zukunft

25. und 26. September 2020

Generation Klima

Die Corona-Pandemie wird irgendwann überwunden sein – die Klimakrise dauert an und wird Generationen beschäftigen. Immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene fragen sich: Was kann ich persönlich gegen den Klimawandel tun? Wie will ich mich politisch engagieren?

Generation Klima“ ist ein Jugendkongress über zwei Tage:

Am Freitag, den 25. September, bieten wir Online-Foren über Fragen zu Politik, Klimawandel und Wirtschaft.

Am zweiten Tag, Samstag, den 26. September, stellen sich in der Heinrich-Böll-Stiftung 17 junge Menschen vor, die selbst Zukunft machen und politisch oder wirtschaftlich aktiv sind. Ihr könnt Euch entscheiden, bei wem Ihr ein TeamUp, ein kurzes Politik-Praktikum, machen wollt.

Programm
Freitag, 25. September 2020

Online-Veranstaltung: Strategie und Politik 

Zur Anmeldung

15.00 Uhr: Begrüßung

Ellen Ueberschär, Vorstand Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin

15:10 Uhr: Einstieg

Kennenlernen / Speed-Dating
Einführung in das Format

15.30 Uhr: Input

Politisches Handeln im Klimawandel und in der Pandemie: Was jetzt passieren muss

Dirk Messner, Präsident des Bundesumweltamtes, Dessau-Roßlau

Rückfragen, Diskussion

16.30 Uhr: Virtuelle Kaffeepause

17.00 Uhr: Fishbowl 1 / Fishbowl 2 / TeachIn 1

3 parallele Formate

Fishbowl 1

Wie geht ambitionierte Klimapolitik in der Demokratie?

Wie geht ein schneller CO2-Ausstieg in demokratischen Gesellschaften? Wie kann man die Energiewende, die Verkehrswende, die Ernährungswende und die entsprechenden politischen Prozesse beschleunigen und gesellschaftliche Zustimmung bekommen und behalten?

Mit:

  • Anja Siegesmund, Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz, Freistaat Thüringen
  • Linus Steinmetz, FridaysForFuture Germany
  • Sarah Hadj Ammar, Jugendrat der Generationenstiftung, Würzburg    

Moderation: Ellen Ueberschär, Vorstand Heinrich-Böll-Stiftung

Fishbowl 2

Was muss sich an unserem Wirtschaftssystem ändern?    

Wie steuern wir am besten aus der Corona-Krise und in eine de-karbonisierte Ökonomie? Wie können wir dabei Wohlstand erhalten und Wertschöpfung schaffen, ohne die natürlichen Lebensgrundlagen zu zerstören? Was kann jede/r einzelne heute tun?

Mit:

  • Franziska Straten, enyway, Hamburg
  • Michael Peters, Bürgerbewegung Finanzwende

Moderation: Johanna Ernst, UnternehmensGrün

TeachIn 1 - Online-Seminar

Politik machen mit Social Media

Mit:

Erik Marquardt, MdEP, Fraktion Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament

18.15 Uhr: Pause

18.45 Uhr: Fishbowl 3 / Fishbowl 4 / TeachIn 2: Online-Seminar
3 parallele Formate

Fishbowl 3

Was muss sich an unserem Wirtschaftssystem ändern?

Wie steuern wir am besten aus der Corona-Krise und in eine de-karbonisierte Ökonomie? Wie können wir dabei Wohlstand erhalten und Wertschöpfung schaffen, ohne die natürlichen Lebensgrundlagen zu zerstören? Was kann jede/r einzelne heute tun?

Mit:

  • Jan Philipp Albrecht, Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein
  • Alexandra Struck, Mitglied im Bundesvorstand, BUNDjugend
  • Josef Holnburger, Abteilung Jugend, Deutscher Gewerkschaftsbund, Berlin

            
Moderation: Barbara Unmüßig, Vorstand Heinrich-Böll-Stiftung

Fishbowl 4

Wie geht ambitionierte Klimapolitik in der Demokratie?

Wie geht ein schneller CO2-Ausstieg in demokratischen Gesellschaften? Wie kann man die Energiewende, die Verkehrswende, die Ernährungswende und die entsprechenden politischen Prozesse beschleunigen und gesellschaftliche Zustimmung bekommen und behalten?

  • Marilena Geugjes, stellv. Vorsitzende, Gemeinderatsfraktion Bündnis 90/Die Grünen Heidelberg
  • Kathrin Henneberger, Institut of Environmental Justice, Köln

Moderation: Jamila Schäfer, stellv. Bundesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen

TeachIn 2: Online-Seminar

Gruppenmoderation

Mit:

Fabian Wanisch, Stuhlkreisrevolte

Ab 20.15 Uhr: Gemeinsamer Ausklang

Samstag, 26. September 2020

Generation Klima - TeamUp

Im TeamUp stellen sich 17 junge Menschen vor, die selbst Zukunft machen. Du kannst am 26.9. maximal 5 von ihnen besuchen und Dich dann entscheiden, eine oder einen von ihnen innerhalb eines halben Jahres an einem Tag bei ihrer/seiner politischen Arbeit kennenzulernen.

Achtung: Wegen der Corona-Pandemie können wir die Veranstaltung nur für 50 Interessierte öffnen! Deswegen bitten wir um eine Anmeldung bis zum 15. August per Mail an generation-klima@boell.de. (Bitte den Hinweis im Programm dazu beachten.)

9.30 Uhr: Einführung in den Tag
Format erklären / Kennenlernen und abholen
10.00 Uhr: TeamUp 1 / TeachIn 3
4 parallele Sessions

Stream: Politik#Praxis

Junge Kommunalis: Wie geht Einmischung in die Kommunalpolitik?

- Christine Mantu, Stadtbezirksrätin Dresden-Neustadt
 

Stream: Wirtschaft verändern

Energiewende selber machen

- Franziska Straten, enyway, Hamburg

Kampagne#Aktivismus

Druck machen mit Klimastreik

- Helena Marschall und Linus Steinmetz, Fridays for Future

Stream: Skills

So schützt Du Dich vor dem Aktivist/innen-Burnout

- Mona Bricke, Projekt Lebensbogen

Hinweis: Diese Session läuft von 10.00 - 11.30 Uhr

10.45 Uhr: TeamUp / 2 TeachIn 3
4 parallele Sessions

Stream: Politik#Praxis

Grüne Jugend

- Georg Kurz, Bundessprecher Grüne Jugend

Stream: Wirtschaft verändern

Auch Banken können ein Teil der Lösung sein

- Johannes von Streit, Kommunikation und Entwicklung, GLS Bank

Stream: Kampagne#Aktivismus

Aktiv sein im Umweltverband

- Alexandra Struck, Mitglied im Bundesvorstand BUNDjugend

Stream: Skills

So schützt Du Dich vor dem Aktivist/innen-Burnout

- Mona Bricke, Projekt Lebensbogen

Hinweis: Diese Session läuft von 10.00 - 11.30 Uhr

11.30 Uhr Pause

11:45 Uhr: TeamUp 3 / TeachIn 4
4 parallele Sessions

Stream: Politik#Praxis

Kommunaler Klimanotstand und konsequente Klimapolitik in Kommunen –  was ist der richtige Weg?

- Marilena Geugjes, Stadträtin Heidelberg

Stream: Wirtschaft verändern

Projekt „Die Zukunftsmutigen“

- Laura Weniger und weitere, WWF Jugend

Stream: Kampagne#Aktivismus

Mit Radentscheiden zur Verkehrswende

- Isabell Eberlein, Changing Cities e.V.

Stream: Skills

Locals United – Antirassismus und Intersektionalität in der Klimabewegung

- Angela Asomah, BUND Jugend

12.30 Uhr: Mittag

13.30 Uhr: TeamUp 4 / TeachIn 5
4 parallele Sessions

Stream: Politik#Praxis

Von der Demo in die Parlamente - Kommunaler Klimaschutz

- Urs Liebau, Stadtrat Magdeburg

Stream: Wirtschaft verändern

Landwirtschaft ökologisch umbauen

- Julius Jacobi, Biohof Jacobi, Warburg

Stream: Kampagne#Aktivismus

Kampagnen für Klimaschutz und Kohleausstieg

- Inken Behrmann, Campact

Stream: Klima#Politik#Wissen

Wie funktioniert das Zusammenspiel von sozialen Bewegungen und institutioneller Politik?

- Sabrina Zajak, Deutsches Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung DeZIM e.V.

Hinweis: Diese Session läuft von 13.30 - 15.00 Uhr

14.15 Uhr: TeamUp 5 / TeachIn 5
4 parallele Session

Stream: Politk#Praxis

Mehr Mitsprache! Deutscher Jugendrat und wählen unter 18!

- Tracy Osei-Tutu, Demokratische Stimme der Jugend e.V.

Stream: Wirtschaft verändern

Anpassung an den Klimawandel

- Susan Thiel/Adrian Pfalzgraf, GreenAdapt, Gesellschaft für Klimaanpassung mbH

Stream: Kamapagne#Aktivismus

Kohlekraftwerke abschalten per Bürgerentscheid

- Henning Peters, Kassel kohlefrei

Stream: Klima#Politik#Wissen

Wie funktioniert das Zusammenspiel von sozialen Bewegungen und institutioneller Politik?

- Sabrina Zajak, Deutsches Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung DeZIM e.V.

Hinweis: Diese Session läuft von 13.30 - 15.00 Uhr

15.00 Uhr: TeamUp – Tandem – bzw. Gruppenbildung Mentoringteams, Verabredungen
16.00 Uhr: Feedback / Abschluss

16.30 Uhr: Ende